Die Post bleibt in Blankenhagen!

Die Bürgerinnen und Bürger in Blankenhagen hatten schon Jahre lang die Möglichkeit, ihre Postgeschäfte in der Postfiliale vor Ort erledigen zu können. Ende 2019 wurde die Immobilie, in der die Postfiliale untergebracht war, verkauft. Der neue Eigentümer sprach eine Kündigung gegenüber der Post aus. Wilfried Leichner, Angestellter in der Blankenhagener Filiale, hat sich in einer seiner Not an uns gewandt. Zusammen mit Elvan Korkmaz-Emre, der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten, und Herrn Leichner, habe ich in den letzten Monaten für die Erhaltung einer Postfiliale in Blankenhagen gekämpft! Nach Artzpraxis und Apotheke wie auch der Sparkassenfiliale, wäre mit der Schließung der Post ein weiterer Baustein der Infrastruktur in Blankenhagen weggebrochen!

Und es hat geklappt!

Die Post wird jetzt als Interimsfiliale im Alevitischen Kulturzentrum weitergeführt und ist nach drei Monaten Pause zurück ! Aus meiner Sicht ist das zweifelsohne ein Gewinn für die Bürgerinnen und Bürger in Blankenhagen! So muss es weitergehen: Ich finde dieser Ortsteil ist viel zu lange stiefmütterlich behandelt worden.

Politik für Gütersloh lohnt sich!

Was mir während dieses Projekts besonders klar wurde: Politik in Gütersloh macht Spaß!

Als die zuständige Postmitarbeiterin während eins Ortstermins das „OK“ für die Anmietung gab, war das glückliche Gesicht von Herrn Leichner, der sonst in die Arbeitslosigkeit gegangen wäre, alleine schon Grund genug, dass ich mich eingesetzt habe!